Welches Land wollen wir sein?

Am Dienstagabend debattiert WESTWIND: Wie soll Deutschland sein? Warum sind Freiheit und Offenheit unablässig, damit mutiges Kinder- und Jugendtheater entstehen kann? Und wie kann Theater selbst zu einer solchen Gesellschaft beitragen?

Es sind verschiedene Impulgeber*innen eingeladen, die aus ihrer jeweiligen Perspektive auf das Thema blicken und miteinander ins Gespräch kommen.

Als Vorgeschmack auf die Diskussion stellen wir einige der Gäste mit kurzen Videostatements vor. Wir haben sie gefragt: Was macht für dich eine offene Gesellschaft aus?

Hannah Biedermann ist Regisseurin bei pulk fiktion.

Hakan Silahsizoglu ist Schauspieler und Übersetzer. Er hat in Istanbul das Atta Festival gegründet, ein internationales Kinder- und Jugendfestival der Künste.

Jörg Menke-Peitzmeyer ist Schauspieler und Autor und lebt in Istanbul.

Hier gehts zu den weiteren Impulsgeber*innen.

 

KLUB KIRSCHROT
KLUB KIRSCHROT entwickeln in kollektiven Arbeitsprozessen Theaterstücke für ein junges Publikum. Das WESTWIND 2017 dokumentiert KLUB KIRSCHROT als WESTWIND-Blog Team bestehend aus Rosi Böhm, Kristin Grün, Sarah Kramer und Matthias Linnemann.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Christiane Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.